Datenschutz

1. Datenschutz im Überblick

Allgemeine Informationen

Die folgenden Informationen geben Ihnen einen geordneten Überblick über den Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten beim Besuch auf dieser Website. Der Begriff „personenbezogene Daten“ umfasst alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Ausführliche Informationen zum Thema Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung, die wir unterhalb beigefügt haben.

Datenaufzeichnung auf dieser Website

Wer ist die verantwortliche Partei für die Aufzeichnung der Daten auf dieser Website (also der „Datenverantwortliche“)?
Die Daten auf dieser Website werden vom Betreiber der Website verarbeitet, dessen Kontaktdaten im Abschnitt „Informationen zur verantwortlichen Partei („Datenverantwortlicher“ gemäß DSGVO)“ dieser Datenschutzrichtlinie einsehbar sind.

Wie zeichnen wir Ihre Daten auf?
Wir erfassen Ihre Daten, wenn Sie uns Daten mitteilen. Dies können zum Beispiel Informationen sein, die Sie in unser Kontaktformular eingeben. Andere Daten werden von unseren IT-Systemen automatisch aufgezeichnet, oder nachdem Sie der Aufzeichnung während des Besuchs auf unserer Website zugestimmt haben. Diese Daten umfassen im Wesentlichen technische Informationen (z. B. Web-Browser, Betriebssystem, Zeitpunkt des Zugriffs auf die Website). Diese Informationen werden automatisch erfasst, wenn Sie auf die Seite zugreifen.

Für welche Zwecke nutzen wir Ihre Daten?
Ein Teil der Informationen wird erzeugt, um die fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten. Andere Daten werden unter Umständen zur Auswertung Ihrer Nutzungsmuster verwendet.

Welche Rechte haben Sie in Bezug auf Ihre Informationen?
Sie haben das Recht auf den Erhalt von Informationen über Quelle, Empfänger und Zweck Ihrer archivierten personenbezogenen Daten zu jeder Zeit, ohne für eine solche Auskunft zahlen zu müssen. Sie haben zudem das Recht zu verlangen, dass Ihre Daten berichtigt oder gelöscht werden. Falls Sie der Datenverarbeitung zugestimmt haben, können Sie diese Zustimmung jederzeit widerrufen, was dann Auswirkung auf alle zukünftigen Datenverarbeitungen hat. Darüber hinaus haben Sie das Recht zu verlangen, dass die Verarbeitung Ihrer Daten unter bestimmten Umständen beschränkt wird. Darüber hinaus haben Sie das Recht, bei der zuständigen Aufsichtsbehörde eine Beschwerde einzureichen. Sie können uns gern jederzeit kontaktieren, wenn Sie dazu oder zu anderen datenschutzbezogenen Themen Fragen haben.

Analysetools und von Dritten bereitgestellte Tools

Es besteht die Möglichkeit, dass Ihr Browsing-Muster beim Besuch dieser Website statistisch ausgewertet wird. Derartige Analysen werden überwiegend mit sogenannten Analyseprogrammen durchgeführt.

Detaillierte Informationen zu diesen Analyseprogrammen finden Sie nachstehend in unserer Datenschutzerklärung.

 

2. Hosting und Content Delivery Networks (CDN)

Externes Hosting

Diese Website wird von einem externen Dienstleister (dem Host) gehostet. Die auf dieser Website erfassten personenbezogenen Daten werden auf dem Server des Hosts gespeichert. Dies umfasst unter anderem IP-Adressen, Kontaktanfragen, Metadaten und Kommunikation, Vertragsinformationen, Kontaktdaten, Namen, den Zugriff auf die Website und andere auf einer Website erzeugte Daten.

Der Host wird genutzt, um die Verträge mit unseren potentiellen und bestehenden Kunden (Art. 6 Abs. 1b DSGVO) und im Interesse der sicheren, schnellen und effizienten Bereitstellung unserer Online-Dienste durch einen professionellen Dienstleister (Art. 6 Abs. 1f DSGVO).

Unser Host verarbeitet Ihre Daten nur in dem Ausmaß, das für die Erfüllung seiner vertraglichen Pflichten notwendig ist, und um unsere Anweisungen im Hinblick auf derartige Daten zu erfüllen.

Wir nutzen folgendes Unternehmen als Host:

STRATO AG
Pascalstraße 10
10587 Berlin

Ausführung einer Vereinbarung über die Verarbeitung von Vertragsdaten

Um die Verarbeitung mit den geltenden Datenschutzbestimmungen zu gewährleisten, haben wir mit unserem Host eine Vereinbarung über die Auftragsverarbeitung abgeschlossen.

 

3. Allgemeine Informationen und Pflichtinformationen

Datenschutz

Die Betreiber dieser Website und der einzelnen Seiten der Website nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Daher behandeln wir Ihre personenbezogenen Daten als vertrauliche Informationen im Einklang mit den gesetzlichen Datenschutzbestimmungen und dieser Datenschutzerklärung.

Wenn Sie diese Website nutzen, werden verschiedene personenbezogene Informationen erfasst. Personenbezogene Daten beinhalten Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Diese Datenschutzrichtlinie erklärt, welche Daten wir erfassen und für welche Zwecke wir diese Daten verwenden. Sie legt außerdem dar, wie und für welchen Zweck die Informationen gesammelt werden.

Wir weisen Sie hiermit darauf hin, dass die Übermittlung von Daten über das Internet (z. B. anhand einer E-Mail-Nachricht) anfällig für Sicherheitslücken ist. Es ist nicht möglich, Daten vollständig vor dem Zugriff durch Dritte zu schützen.

Informationen zur verantwortlichen Partei („Datenverantwortlicher“ gemäß DSGVO)

Die für die Datenverarbeitung auf dieser Website verantwortliche Partei ist:

HIOKI EUROPE GmbH
Helfmann-Park 2
65760 Eschborn

Telefon: +49 (0) 6196-76515-0
E-Mail: hioki@hioki.eu

Der Datenverantwortliche ist jeweils die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen Entscheidungen über die Zwecke und Ressourcen der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z. B. Namen, E-Mail-Adressen usw.) trifft.

Speicherdauer

Sofern in dieser Datenschutzrichtlinie keine konkrete Speicherdauer angegeben ist, bewahren wir Ihre personenbezogenen Daten auf, bis der Zweck, für den die Daten erfasst wurden, nicht mehr besteht. Wenn Sie eine begründete Anfrage zu Löschung stellen oder Ihre Zustimmung zur Datenverarbeitung widerrufen, werden Ihre Daten gelöscht, sofern für uns keine anderen rechtlich zulässigen Gründe zur Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten bestehen (z. B. steuer- oder unternehmensrechtliche Aufbewahrungsfristen); im letzteren Fall erfolgt die Löschung, sobald diese Gründe nicht mehr vorliegen.

Informationen über den Datentransfer in die USA und andere Länder außerhalb der EU

In unsere Website sind unter anderem Tools von Unternehmen in den USA oder anderen aus Datenschutzsicht nicht sicheren Ländern außerhalb der EU integriert. Wenn diese Tools aktiv sind, werden Ihre personenbezogenen Daten möglicherweise in diese Länder außerhalb der EU übertragen und dort verarbeitet. Wir müssen betonen, dass in diesen Ländern ein mit der EU vergleichbares Datenschutznivau nicht garantiert werden kann. So sind US-Unternehmen beispielsweise verpflichtet, personenbezogene Daten für die Sicherheitsbehörden zugänglich zu machen, und Sie als Betroffener haben keine Möglichkeit, sich in einem Gerichtsverfahren zu verteidigen. Daher kann nicht ausgeschlossen werden, dass US-Behörden (z. B. der Geheimdienst) Ihre personenbezogenen Daten für Überwachungszwecke verarbeiten, analysieren und dauerhaft archivieren. Wir haben keine Kontrolle über diese Verarbeitungsaktivitäten.

Widerruf Ihrer Zustimmung zur Datenverarbeitung

Zahlreiche Verarbeitungstransaktionen sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung möglich. Sie können jegliche Zustimmung, die Sie uns gegeben haben, jederzeit widerrufen. Dies geschieht unbeschadet der Rechtmäßigkeit möglicher Datenerfassungen vor Ihrem Widerruf.

Recht zum Widerspruch gegen die Erfassung von Daten in Sonderfällen; Recht zum Widerspruch gegen Direktwerbung (Art. 21 DSGVO)

SOFERN DATEN AUF GRUNDLAGE VON ART. 6 ABS. 1 E ODER F DSGVO VERARBEITET WERDEN, HABEN SIE DAS RECHT, DER VERARBEITUNG IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN JEDERZEIT AUS GRÜNDEN IHRER SPEZIFISCHEN PERSÖNLICHEN LAGE ZU WIDERSPRECHEN. DIES GILT AUCH FÜR DIE ERSTELLUNG VON PROFILEN AUF GRUNDLAGE DIESER BESTIMMUNGEN. WENN SIE ERFAHREN MÖCHTEN, AUF WELCHER GESETZLICHEN GRUNDLAGE DIE VERARBEITUNG VON DATEN ERFOLGT, LESEN SIE BITTE DIESE DATENSCHUTZERKLÄRUNG. WENN SIE EINEN WIDERSPRUCH EINREICHEN, WERDEN WIR IHRE BETROFFENEN PERSONENBEZOGENEN DATEN NICHT WEITER VERARBEITEN, SOFERN WIR NICHT IN DER LAGE SIND, ÜBERZEUGENDE UND SCHÜTZENSWERTE GRÜNDE FÜR DIE VERARBEITUNG IHRER DATEN VORZULEGEN, DIE GRÖSSERES GEWICHT HABEN ALS IHRE INTERESSEN, RECHTE UND FREIHEITEN, ES SEI DENN, DER ZWECK DER VERARBEITUNG IST DIE GELTENDMACHUNG, AUSÜBUNG ODER VERTEIDIGUNG RECHTLICHER ANSPRÜCHE (WIDERSPRUCH GEMÄSS ART. 21 ABS. 1 DSGVO).

FALLS IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN FÜR ZWECKE DER DIREKTWERBUNG VERARBEITET WERDEN, SIND SIE JEDERZEIT BERECHTIGT, DER VERARBEITUNG IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN FÜR DIE ZWECKE DERARTIGER WERBUNG ZU WIDERSPRECHEN. DIES GILT AUF FÜR DAS ERSTELLEN VON PROFILEN, SOFERN DIES IM ZUSAMMENHANG MIT DERARTIGER DIREKTWERBUNG STEHT. FALLS SIE WIDERSPRECHEN, WERDEN IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN NICHT MEHR FÜR DIREKTWERBUNGSZWECKE VERWENDET (WIDERSPRUCH GEMÄSS ART. 21 ABS. 2 DSGVO).

Recht zur Einreichung einer Beschwerde bei einer zuständigen Aufsichtsbehörde

Bei Verstößen gegen die DSGVO können Betroffene eine Beschwerde bei einer zuständigen Behörde einreichen, insbesondere in dem Mitgliedstaat, in dem sich ihr Hauptwohnsitz, ihr Arbeitsort oder der Ort des vorgeblichen Verstoßes befindet. Das Recht zur Einreichung einer Beschwerde besteht unabhängig von sonstigen administrativen oder gerichtlichen Verfahren, die als Rechtsweg zur Verfügung stehen.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht zu verlangen, dass wir die Daten, die wir auf Basis Ihrer Zustimmung oder zur Erfüllung eines Vertrags automatisch verarbeiten, in einem gängigen und maschinenlesbaren Format an Sie oder eine Drittpartei übertragen. Falls Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Datenverantwortlichen einfordern, wird dies nur dann geschehen, wenn es technisch machbar ist.

SSL- und/oder TLS-Verschlüsselung

Aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte wie Bestellaufträge oder Anfragen, die Sie an uns als den Betreiber der Website richten, verwendet diese Website ein SSL- oder ein TLS-Verschlüsselungsprogramm. Sie können eine verschlüsselte Verbindung in der Adresszeile des Browsers erkennen, wo statt „http://“ dann „https://“ angezeigt wird, und zudem sehen Sie dort ein Vorhängeschloss-Symbol.

Wenn die SSL- oder TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die von Ihnen an uns übermittelten Daten nicht von Drittparteien gelesen werden.

Auskunft über, Berichtigung und Löschung von Daten

Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen das Recht, jederzeit Auskunft über Ihre archivierten personenbezogenen Daten, deren Quelle und Empfänger sowie den Zweck der Verarbeitung Ihrer Daten zu verlangen. Sie haben zudem unter Umständen das Recht zu verlangen, dass Ihre Daten berichtigt oder gelöscht werden. Falls Sie Fragen Sie zu diesem Thema oder andere Fragen zu personenbezogenen Daten haben, können Sie sich jederzeit gern an uns wenden.

Recht, eine Beschränkung der Verarbeitung zu verlangen

Sie haben das Recht, die Anwendung von Beschränkungen in Bezug auf die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Zu diesem Zweck, können Sie sich jederzeit an uns wenden. Das Recht, eine Beschränkung der Verarbeitung zu verlangen, besteht in folgenden Fällen:

  • Falls Sie die Richtigkeit der bei uns archivierten Daten in bezweifeln, benötigen wir in der Regel eine gewisse Zeit, um dies zu überprüfen. Während dieses Prüfungszeitraums haben Sie das Recht zu verlangen, dass wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten beschränken.
  • Falls die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in ungesetzlicher Weise erfolgt beziehungsweise erfolgt war, können Sie die Beschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten anstelle einer Löschung dieser Daten zu verlangen.
  • Falls wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr benötigen und Sie sie zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung rechtlicher Ansprüche benötigen, können Sie die Beschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten anstelle einer Löschung dieser Daten zu verlangen.
  • Wenn Sie einen Widerruf gemäß Art. 21 Abs. 1 DSGVO eingereicht haben, müssen Ihre Rechte und unsere Rechte gegeneinander abgewogen werden. Solange nicht geklärt ist, wessen Interessen Vorrang haben, können Sie eine Beschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen.

Wenn Sie die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten beschränkt haben, dürfen diese Daten – mit Ausnahme der Archivierung – ausschließlich unter Vorbehalt Ihrer Zustimmung verarbeitet werden oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung rechtlicher Ansprüche oder zum Schutz der Rechte anderer natürlicher oder juristischer Personen oder für wichtige Gründe im öffentlichen Interesse laut Europäischer Union oder einem Mitgliedstaat der EU.

 

4. Aufzeichnung von Daten auf dieser Website

Cookies

Unsere Website und die Einzelseiten nutzen Werkzeuge, die in der Branche als „Cookies“ bezeichnet werden. Cookies sind kleine Textdateien, die Ihrem Gerät keinen Schaden zufügen. Diese werden entweder vorübergehend für die Dauer des Besuchs (Session-Cookies) auf Ihrem Gerät gespeichert oder dort dauerhaft archiviert (permanente Cookies). Session-Cookies werden nach dem Verlassen der Website automatisch gelöscht. Permanente Cookies verbleiben auf Ihrem Gerät, bis Sie sie selbst löschen oder von Ihrem Browser automatisch entfernt werden.

In einigen Fällen ist es möglich, dass Cookies von Drittparteien auf Ihrem Gerät gespeichert werden, wenn Sie unsere Seite aufrufen (Drittpartei-Cookies). Diese Cookies geben uns die Möglichkeit, bestimmte Dienste zu nutzen, die von Drittparteien angeboten werden (z. B. Cookies für die Verarbeitung von Zahlungsdienstleistungen).

Cookies haben unterschiedlichste Funktionen. Viele Cookies sind technisch unerlässlich, da einige Funktionen der Website ohne Cookies nicht nutzbar wären (z. B. die Einkaufskorb-Funktion oder die Anzeige von Videos). Andere Cookies dienen zum Beispiel zur Analyse des Nutzerverhaltens oder zur Anzeige von Werbebotschaften.

Cookies, die für die Durchführung elektronischer Kommunikationstransaktionen erforderlich sind (notwendige Cookies) oder für die Bereitstellung bestimmter Funktionen, die Sie nutzen möchten (Funktionscookies, etwa für den Einkaufskorb) oder die zur Optimierung der Website benötigt werden (z. B. Cookies, die messbare Erkenntnisse über den Besucherkreis der Website liefern), werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1f DSGVO gespeichert, sofern keine andere Rechtsgrundlage genannt wird. Der Betreiber der Website hat ein begründetes Interesse an der Speicherung von Cookies zur Gewährleistung einer technisch einwandfreien und optimierten Bereitstellung der Dienstleistungen des Betreibers. Falls Ihre Zustimmung zur Speicherung von Cookies angefragt wurde, werden die jeweiligen Cookies ausschließlich auf Grundlage der erteilten Zustimmung gespeichert (Art. 6 Abs. 1a DSGVO); diese Zustimmung kann jederzeit widerrufen werden.

Sie haben die Option, Ihren Browser so einzustellen, dass Sie stets informiert werden, wenn Cookies gesetzt werden, und dass Cookies nur in bestimmten Fällen akzeptiert werden. Sie können die Annahme von Cookies in bestimmten Fällen oder allgemein auch ausschließen oder die Löschungsfunktion zur automatischen Löschung von Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Falls Cookies deaktiviert sind, ist der Funktionsumfang dieser Website unter Umständen eingeschränkt.

Falls Drittparteien-Cookies genutzt werden oder falls Cookies für Analysezwecke verwendet werden, werden wir Sie separat in Verbindung mit dieser Datenschutzrichtlinie informieren und gegebenenfalls um Ihre Zustimmung bitten.

Serverprotokolldateien

Der Provider dieser Website und der zugehörigen Einzelseiten sammelt und speichert automatisch Informationen in sogenannten Serverprotokolldateien. Diese Informationen umfassen Folgendes:

  • Typ und Version des verwendeten Browsers
  • Verwendetes Betriebssystem
  • URL des Referrers
  • Host-Name des zugreifenden Computers
  • Zeit der Serverabfrage
  • IP-Adresse

Diese Daten werden nicht mit anderen Datenquellen zusammengeführt.

Diese Daten werden auf Grundlage von Art. 6 Abschn. 1f DSGVO aufgezeichnet. Der Betreiber der Website hat ein begründetes Interesse an der technisch einwandfreien Darstellung und Optimierung seiner Website. Um dies zu erreichen, müssen Serverprotokolldateien aufgezeichnet werden.

Anfrage per E-Mail, Telefon oder Fax

Wenn Sie uns per E-Mail, Telefon oder Fax kontaktieren, wird Ihre Anfrage einschließlich aller sich daraus ergebenden personenbezogenen Daten (Name, Anfrage) von uns gespeichert und verarbeitet, um Ihre Anfrage bearbeiten zu können. Wir geben diese Daten nicht ohne Ihre Zustimmung weiter.

Diese Daten werden auf Grundlage von Art. 6 Abschn. 1b DSGVO verarbeitet, sofern Ihre Anfrage im Zusammenhang mit der Ausführung eines Vertrags steht oder erforderlich ist, um vorvertragliche Maßnahmen durchzuführen. In allen anderen Fällen werden die Daten auf Grundlage unseres berechtigten Interesses an der effektiven Bearbeitung der an uns gerichteten Anfragen (Art. 6 Abs. 1f DSGVO) verarbeitet, oder auf Grundlage Ihrer Zustimmung Art. 6 Abs. 1a DSGVO), sofern diese erteilt wurde.

Die per Kontaktanfrage von Ihnen an uns übermittelten Daten verbleiben bei uns, bis Sie von uns die Löschung verlangen, Ihre Zustimmung zur Speicherung widerrufen, oder falls der Zweck für die Datenspeicherung verfällt (z. B. nach vollständiger Bearbeitung Ihrer Anfrage). Gesetzliche Verpflichtungen – insbesondere gesetzliche Aufbewahrungsfristen – bleiben davon unberührt.

5. Analysetools und Werbung

Google Tag Manager

Wir nutzen den Google Tag Manager. Der Anbieter ist Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland.

Der Google Tag Manager ist ein Werkzeug, mit dem wir Tracking- oder Statistiktools und andere Technologien in unsere Website integrieren können. Der Google Tag Manager erstellt selbst keine Benutzerprofile, speichert keine Cookies und führt auch keine unabhängigen Analysen durch. Er verwaltet lediglich die über ihn integrierten Tools und führt diese aus. Der Google Tag Manager erfasst jedoch Ihre IP-Adresse, die auch an das Google-Mutterunternehmen in den USA übermittelt werden kann.

Der Google Tag Manager wird auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1f DSGVO genutzt. Der Betreiber der Website hat ein begründetes Interesse an der schnellen und unkomplizierten Integration und Administration diverser Tools auf dieser Website. Falls die jeweilige Zustimmung abgefragt wurde, findet die Verarbeitung allein auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1a DSGVO statt; die Zustimmung kann jederzeit widerrufen werden.

Google Analytics

Diese Website nutzt die Funktionen des Web-Analysedienstes Google Analytics. Der Anbieter dieses Dienstes ist Google Ireland Limited („Google“), Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland.

Google Analytics gibt dem Betreiber der Website die Möglichkeit zur Auswertung der Verhaltensmuster der Website-Nutzer. Zu diesem Zweck erhält der Betreiber der Website diverse Nutzerdaten, etwa Informationen über die aufgerufenen Seiten, die auf der Seite verbrachte Zeit, welches Betriebssystem genutzt wurde und woher der Nutzer stammt. Google kann diese Daten in einem Profil zusammenführen, dass dem jeweiligen Nutzer oder dem Gerät des Nutzers zugewiesen wird.

Google Analytics nutzt Technologien zur Erkennung des Benutzers für Zwecke der Analyse der Verhaltensmuster des Benutzers (z. B. Cookies oder Fingerabdrücke von Geräten). Die von Google aufgezeichneten Informationen über die Nutzung der Website werden in der Regel an einen Google-Server in den USA übertragen und dort gespeichert.

Dieses Analysetool wird auf Grundlage von Art. 6 Abschn. 1f DSGVO eingesetzt. Der Betreiber dieser Website hat ein begründetes Interesse an der Analyse der Nutzungsmuster zur Optimierung der online angebotenen Dienste und der Werbeaktivitäten des Betreibers. Wenn eine entsprechende Zustimmung abgefragt wurde (z. B. zum Speichern von Cookies), erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 a DSGVO; diese Zustimmung kann jederzeit widerrufen werden.

Die Datenübertragung in die USA basiert auf den Standardvertragsklauseln der Europäischen Kommission. Einzelheiten dazu finden Sie hier: https://privacy.google.com/businesses/controllerterms/mccs/.

IP-Anonymisierung

Auf dieser Website haben wir die Funktion zur IP-Anonymisierung aktiviert. Daher wird Ihre IP-Adresse in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Staaten, die das Abkommen über den Europäischen Wirtschaftsraum unterzeichnet haben, vor der Übermittlung in die USA verkürzt. Die vollständige IP-Adresse wird an einen Server von Google in den USA übermittelt und dort nur in Ausnahmefällen verkürzt. Google nutzt diese Information im Auftrag des Betreibers dieser Website zur Analyse Ihrer Nutzung der Website, um Berichte über die Aktivitäten auf der Website zu erstellen und um dem Betreiber dieser Website andere Dienste im Zusammenhang mit der Nutzung der Website und des Internets zur Verfügung zu stellen. Die in Verbindung mit Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten im Besitz von Google zusammengeführt.

Browser-Plugin

Sie können die Aufzeichnung und Verarbeitung Ihrer Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Weitere Informationen über die Handhabung von Nutzerdaten durch Google Analytics finden Sie hier in der Datenschutzerklärung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de.

Verarbeitung von Vertragsdaten

Wir haben mit Google einen Vertrag über die Verarbeitung von Vertragsdaten geschlossen und setzen die strengen Bestimmungen der deutschen Datenschutzbehörden bei der Nutzung von Google Analytics im vollen Umfang um.

Von Google Analytics bereitgestellte demografische Parameter

Diese Website nutzt die Funktion „Demografische Merkmale“ von Google Analytics, um dem Besucher der Website passende Anzeigen innerhalb des Google-Werbenetzwerks anzeigen zu können. Auf diese Weise können Berichte erstellt werden, die Informationen über Alter, Geschlecht und Interessen des Website-Besuchers enthalten. Die Quellen dieser Informationen sind interessenbezogene Werbung von Google sowie Besucherdaten von Drittanbietern. Diese Daten lassen sich nicht einer bestimmten Einzelperson zuordnen. Sie haben jederzeit die Option zur Deaktivierung dieser Funktion, indem Sie die entsprechenden Einstellungen für Werbung in Ihrem Google-Konto ändern, oder Sie können auch die Aufzeichnung Ihrer Daten durch Google Analytics wie im Abschnitt „Ablehnung der Datenaufzeichnung“ beschrieben generell unterbinden.

Archivierungsdauer

Die von Google gespeicherten Daten auf der Nutzer- oder Vorfallebene in Verbindung mit Cookies, Benutzerkennungen oder Werbe-IDs (z. B. DoubleClick-Cookies, Android-Werbecookies) werden anonymisiert oder nach 14 Monaten gelöscht. Nähere Informationen finden Sie hier: https://support.google.com/analytics/answer/7667196?hl=de

6. Plugins und Tools

YouTube mit erweiterter Datenschutzintegration

In unsere Website sind Videos der Website YouTube eingebettet. Der Betreiber dieser Website ist Google Ireland Limited („Google“), Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland.

Wir nutzen YouTube im Modus mit erweiterter Datenschutzintegration. Gemäß YouTube ist in diesem Modus sichergestellt, dass YouTube keine Informationen über Besucher dieser Website speichert, bevor das Video angesehen wird. Trotzdem bedeutet dies nicht unbedingt, dass die Weitergabe von Daten an Partner von YouTube infolge des Modus mit erweiterter Datenschutzintegration ausgeschlossen werden kann. So stellt YouTube unabhängig davon, ob Sie sich ein Video ansehen, immer eine Verbindung zum Google DoubleClick-Netzwerk her.

Sobald Sie ein YouTube-Video auf dieser Website abspielen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube aufgebaut. Dabei wird dem YouTube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben. Wenn Sie beim Besuch auf unserer Seite in Ihrem YouTube-Konto angemeldet sind, gestatten Sie es YouTube, Ihr Browsing-Verhalten direkt mit Ihrem persönlichen Profil zu verknüpfen. Sie können dies vermeiden, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Konto abmelden.

Sobald Sie ein Video abspielen, kann YouTube darüber hinaus diverse Cookies auf Ihrem Gerät setzen oder vergleichbare Erkennungstechnologien nutzen (z. B. zur Erkennung des Gerätefingerabdrucks). Auf diese Weise kann YouTube Informationen über die Besucher dieser Website erhalten. Diese Informationen werden unter anderem zum Erstellen von Videostatistiken genutzt, um die Benutzerfreundlichkeit der Seite zu erhöhen und Betrugsversuche zu unterbinden.

Unter bestimmten Umständen können weitere Datenverarbeitungstransaktionen ausgelöst werden, nachdem Sie ein YouTube-Video gestartet haben, die außerhalb unserer Kontrolle liegen.

Die Nutzung von YouTube basiert auf unserem Interesse, unsere Online-Inhalte in ansprechender Weise zu präsentieren. Gemäß Art. 6 Abs. 1f DSGVO ist dies ein berechtigtes Interesse. Wenn eine entsprechende Zustimmung abgefragt wurde, erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 a DSGVO; diese Zustimmung kann jederzeit widerrufen werden.

Weitere Informationen zur Handhabung von Nutzerdaten durch YouTube finden Sie in der YouTube-Datenschutzrichtlinie unter https://policies.google.com/privacy?hl=de.

Zu den Cookie-Einstellungen

Kontakt Informationen

Benötigen Sie weitere Informationen oder haben Sie eine Frage? Wir stehen bereit, um Ihre Messlösung zu finden.

Schreiben Sie uns einfach eine E-Mail oder wenden Sie sich an einen HIOKI-Partner in Ihrer Region.