Messbeispiel

Mit dieser Anordnung können Sie die Batteriekapazität messen, indem Sie den Lade- und den Entladestrom integrieren. Mit einem hochpräzisen Stromsensor und Leistungsanalysator kann das komplette Lade/Entlade-Regelprofil des BMS überprüft werden.


Der PW6001 bietet in Kombination mit dem Stromsensor CT6904 die präziseste verfügbare Lösung für die Messung von hohen Gleichspannungen und Gleichströmen. Ein wichtiger Faktor für diese Leistungsfähigkeit ist das sehr hohe Gleichtaktunterdrückungsverhältnis (CMRR) des CT6904. Dieses garantiert, dass die beim Schalten der Spannungsversorgung entstehenden hochfrequenten Störungen keine Auswirkung auf die Messgenauigkeit haben. Die hohe Genauigkeit auch bei einer kurzen Aktualisierungsrate von 10 ms liefert hervorragende Informationen zur Bestimmung der Kapazität leistungsstarker Batteriepakete.

Eingesetzte Geräte:

Ein komplettes und hochpräzises Leistungsmesssystem

Leistungsanalysator PW6001

Hohe Genauigkeit und eine Messrate von 5 Ms/s in Verbindung mit der 18-Bit-Messauflösung gestatten die Erkennung sehr kurzer und geringfügiger Änderungen des Leistungsbedarfs während Lade- und Entladetests.

AC/DC-Stromsensor CT6904

  • Hervorragende Genauigkeit, Linearität, Bandbreite und sehr gutes Gleichtaktunterdrückungsverhältnis. Somit ist der Sensor die perfekte Wahl für besonders präzise Strommessungen.
  • ±0,02% rdg ±0,007 % f.s. Grundgenauigkeit
  • Nennstrom 500 A
  • Gleichtaktunterdrückungsverhältnis 120 dB oder mehr bei 100 kHz

Leistungsanalysator PW6001
Grundgenauigkeit ± 0.02% rdg.
Eingangsspannungsbereich 6V bis 1500V, 8 Messbereiche
Wellenform-Aufzeichnung Immer 5 MS/s mit 18-Bit A/D-Wandler
Datenaktualisierungsrate 10ms / 50ms / 200ms
Anzahl der Eingangskanäle Max. 6
Please accept cookies for 'external media' and reload this page to display all videos. You can turn on cookies here:

Adjust cookie settings

Kontakt Informationen

Benötigen Sie weitere Informationen oder haben Sie eine Frage? Wir stehen bereit, um Ihre Messlösung zu finden.

Schreiben Sie uns einfach eine E-Mail oder wenden Sie sich an einen HIOKI-Partner in Ihrer Region.